Beerenstark: es geht los!

Es sind erst zwei Erdbeeren, die heute reif wurden. Aber für uns sind es ganz spezielle Erdbeeren, denn sie eröffnen die Erntesaison 2017 auf dem Balkon. Es handelt sich um die remontierende Sorte „Evita“, welche jedes Jahr bis in den späten Herbst hinein Früchte trägt. Die Erdbeerblätter haben die Meerschweinchen bekommen, denn weggeworfen wird hier – wenn möglich  – nichts.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Beerenstark: es geht los!

  1. Bei Dir sind schon die ersten Erdbeeren reif? Toll! Hier bilden sich gerade erst die Früchte. Der Großteil der Pflanzen beginnen überhaupt erst zu blühen.

    LG kathrin

    • Arletta Rusterholz sagt:

      Liebe Kathrin!
      Heute werde ich sogar schon einen kleinen Korb Erdbeeren ernten können. So warm und sonnig wie es momentan hier ist, reifen die Früchte nun sehr schnell. Eine oder höchstens zwei Wochen noch und auch die Johannisbeeren werden bereits soweit sein, die ersten nehmen nämlich schon zügig Farbe an.
      Mit ganz lieben Grüssen
      Arletta

  2. Almuth sagt:

    Oh, da sieht man den Süden, der ist einfach weiter ! Wie toll, schon die ersten eigenen Früchte ernten zu können und ich bin begeistert von deinem Kreislauf. Mit Meerschweinchen braucht nichts zu verkommen 🙂 Und die freuen sich sicher auch über den abwechslungsreichen Speiseplan, den du ihnen bietest ! Liebe Grüße !

    • Arletta Rusterholz sagt:

      Die Erdbeeren explodieren förmlich… gestern zwei Schalen geerntet, heute geht’s weiter… sind früh dran dieses Jahr. Ich habe sogar schon eine Johannisbeere genascht. Cassis… unglaublich gut. Eigene Früchte direkt ab Strauch oder vom Baum machen mir wirklich viel Spass. Ja, Erdbeerblätter sind der Renner bei meiner Schweinchenbande. Und gut ist, dass die Stauden ja ständig neue Blätter produzieren. Mit lieben Grüssen aus dem tiefen Süden, Arletta

  3. Almuth sagt:

    Ach, wenn ich nicht schon all die anderen schönen Blümchen hätte…so etwas Obst wäre toll. Ich hatte eine Zeit lang Monatserdbeeren, aber irgendwann wollten die nicht mehr. Viel Freude beim Naschen 🙂 Was gibt es Schöneres !

    • Arletta Rusterholz sagt:

      Ja, eigenes Obst ist wirklich toll. Aber leider ist ja der Platz hier so dermassen beschränkt, dass ich nicht allzu viele schöne Blümchen haben kann… so gestaltet sich mein Balkon – im Vergleich zu Deinem – irgendwie ein wenig eintönig halt. Naja, „man“ kann anscheinend nicht alles haben. Liebe Grüsse schickt Dir, Arletta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.