Der Sommer geht in die Verlängerung

Wir haben auf unserem Spaziergang heute Morgen den Herbst erwartet. Begegnet ist uns aber eher der Beginn eines perfekten Sommertages 🙂 Einige Stimmungsfotos:

         

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Der Sommer geht in die Verlängerung

  1. Bei uns war es heute auch richtig sommerlich. Es war wohl einer der letzten Spätsommertage. Wir haben ihn für den Garten genutzt.

    Deine Stimmungsbilder sind Dir wirklich gut gelungen.

    LG Kathrin

    • Arletta sagt:

      Vielen Dank, liebe Kathrin, für das Kompliment! Ich denke auch, dass dies das letzte „Sommerwochenende“ war 🙂 bis Mitte nächster Woche bleibt es zwar noch sehr warm und sonnig, aber dann kippt die Sache.

      Mit lieben Grüssen,
      Arletta

  2. Almuth sagt:

    Schöne Eindrücke sind das liebe Arletta ! Das letzte Bild hat einen Hauch von Herbst finde ich 🙂 Ja, wir inspirieren uns wirklich gegenseitig. Heute war ich endlich mal wieder an einem See in der Nähe, wo ich schon lange nicht mehr war. Kommt demnächst. Du hast aber auch irre viele Seen um dich rum (ist das die „Zürcher Seenplatte“ 😉 ? Die Berge sind genauso schön mit den saftiggrünen Weiden. Süß, die Muhkuhs ! Spätsommerliche Grüße sendet dir Almuth

    • Arletta sagt:

      Danke, liebe Almuth 🙂 Ja stimmt, hier gibt es wirklich viele Seen, wenngleich sich das nicht Seenplatte nennt 🙂 Oh, da bin ich gespannt auf den Beitrag über den See in Deiner Nähe 🙂 von mir kommt dafür demnächst einer über den Balkon 🙂 Sonnige Grüsse sende ich Dir, Arletta

  3. Almuth sagt:

    Der See muß noch etwas warten. Erst ist noch der Wald dran. Bin gespannt, was dein Balkon macht 🙂 Das superwarme Wetter dieser Tage verdanken wir ja wohl dem jetzt abgeschwächten Hurrikan, der abgedriftet ist und nun Irland trift. Die haben den Sturm, wir die schönen Tage. Alles hat zwei Seiten. Heute war es hier noch mal fantastisch warm. Liebe Grüße sendet dir Almuth

    • Arletta sagt:

      In dem Fall freue ich mich auf den Wald-Post 🙂 Derzeit ist es draussen einfach soooo wunderschön, ich weiss vor lauter Fotos und tollen Eindrücken schon gar nicht mehr wo anfangen mit weiterschreiben 🙂 Hier ist es heute auch wieder so warm, ich giesse derzeit schier mehr als im Hochsommer 🙂

      Sonnige Grüsse zu Dir, Arletta

      • Almuth sagt:

        Und ich freue mich auf deine Bilder ! Bei uns herrscht trotz Wärme eine hohe Luftfeuchtigkeit. Hochnebel und Morgentau. LG, Almuth

  4. Giorgio sagt:

    Liebe Arletta,
    bei dem schönen ersten Bild dachte ich kurz, na, was Arletta wohl im Detail denkt: Ist die Biodiversität dieser Wiese gegeben? Sie sieht fast wie Rasen aus, durch das regelmäßige Abfressen der Kühe. Dann aber zeigt das kleine Photo rechts, dass da doch einiges los ist auf wenigen Quadratzentrimetern!
    Herzlich Giorgio

    • Arletta sagt:

      Hallo lieber Giorgio 🙂
      Schön, dass Du bei mir vorbeigeschaut hast 🙂 Richtig, um die Biodiversität auf Weiden mache ich mir immer ziemlich Gedanken, denn Wiesen mit Hochleistungsgräsern sind nicht nur der Umwelt nicht zuträglich, sondern können auch den Weidetieren arge Probleme bereiten. So kann beispielsweise die gefürchtete Hufrehe bei Pferden in direkten Zusammenhang mit Weidelgräsern (eins dieser Hochleistungsgräser) in Zusammenhang gebracht werden. Doch im Falle der fotografierten Weiden mache ich mir da keine Sorgen, denn das sind richtig tolle Wiesen. Rasenartig sieht es aus, weil die Wiese kurz zuvor gemäht wurde, ich konnte teilweise noch die Traktorspuren sehen 🙂 Alles im grünen Bereich also 🙂
      Mit lieben Grüssen,
      Arletta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.