Entdeckt – bewundert – geknipst

Oft sagen Bilder mehr als tausend Worte. Und manchmal helfen Bilder auch, Worte zu finden, Dinge neu zu sehen, den Moment besser zu erfassen, den Alltag zu entwirren oder Erinnerungen zu schaffen. So wie hier, wo ich diese Bilder vom beeindruckenden Charme einer eher zufällig entdeckten Scheune erzählen lassen möchte.

Wer an „Scheune“ denkt, hat sofort den Geruch frischen Heus in der Nase und das Bild vom Land  vor Augen. Scheunen üben einen ganz besonderen Reiz auf uns aus. Sie erinnern an das idyllische Landleben, an liebenswerte Bewohner, an die Nähe zur Natur und an die Schönheit rustikaler, einheimischer Materialien.

Auch diese kleine Scheune mitten im Wald finde ich ganz bezaubernd. Was könnte sie uns wohl für Geschichten erzählen, jetzt wo der Herbst alles fest im Griff hat, mit seiner Farbpalette um sich schmeisst und die Blätter von den Bäumen rüttelt…

♥ Entdeckt – bewundert – geknipst ♥

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Entdeckt – bewundert – geknipst

  1. Almuth sagt:

    Schöne Ansichten sind das, liebe Arletta ! Diese Scheunen haben wirklich ihren ganz eigenen Charme. Moderne Hightechscheunen vermitteln das nicht. Umso schöner, solche Gebäude zu finden und den Duft von Natur und vergangenen Zeiten zu atmen. Vielen Dank für die schönen Bilder 🙂 Mit lieben Grüßen von der Regenfront, Almuth

    • Arletta sagt:

      Vielen Dank für den netten Kommentar, liebe Almuth! Regen habt Ihr? Wir haben hier dermassen goldensonniges Herbstwetter, dass ich die letzten Tage so viel im Land herumgereist bin, dass ich Deine Zeilen erst heute las 🙂 Es gibt Gebäude, die einen so magisch anziehen, manchmal gibt es da gar keine Erklärung für. So geht es mir mit dieser Scheune, die hat einfach was 🙂 und genau wie Du sagst, diese modernen Hightechscheunen, die tragen nicht unbedingt zur Verschönerung des Landschaftsbildes bei… 🙂 mit lieben Grüssen von der Sonnenfront, Arletta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.