Früchte am Waldrand

WP_20160820_15_17_11_Pro (2)WP_20160820_15_45_54_Pro (2)          WP_20160820_16_01_47_Pro (2)WP_20160820_15_58_59_Pro (2)

Noch Spätsommer oder bereits Frühherbst? Die ersten kühleren Nächte sorgen für eine attraktive Verfärbung der Pflanzen und die tiefer stehende Sonne stellt uns eine Palette intensiver aber warmer Farben zur Verfügung. Reich gedeckt ist das Buffet für unsere einheimischen Wildvögel. Jetzt beginnt die Zeit, in der die Natur besonders freigiebig ist.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.