Herbstsymphonie in Kupfer und Bronze

wp_20161014_12_37_23_pro-2wp_20161014_12_37_40_pro-2

Und mittendrin im Orchester der herbstlichen Farben: die schon fast verblühte Fette Henne in ihrem zarten Pastell. Einmal mehr setzt sie sich perfekt in Szene. Und immer noch wird die dezente Schönheit von Insekten angeflogen.   wp_20161014_12_37_14_pro-2wp_20161026_16_37_31_pro-2wp_20161026_16_38_15_pro-2

In glutorangener Herbstfärbung strahlt die Linde vor dem Balkon. Der viele Regen der letzten Tage hat die Blätter so kraftvoll und intensiv zum Leuchten gebracht. Ich liebe die herbstliche Farbpalette in ihrer energiegeladenen Vergänglichkeit.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Herbstsymphonie in Kupfer und Bronze

  1. Almuth sagt:

    Wunderschöne Aufnahmen vom Herbstleuchten ! Da geht einem das Herz auf. So macht der Herbst am meisten Freude 🙂 Liebe Abendgrüße, Almuth

  2. Arletta Rusterholz sagt:

    Vielen Dank für das Kompliment, liebe Almuth! Mittlerweile sind diese Pflanzen alle ziemlich kahl, ich bin froh, konnte ich diese Aufnahmen noch rechtzeitig machen! Auch liebe Grüsse, Arletta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.