The Ray of Light

Das Leben fragt nicht, ob uns der deutliche Schicksalswink gerade passt. Ob wir mal eben Zeit haben, längst ausstehende Entscheidungen endlich zu treffen. Und ob wir bereit sind für die grossen und wirklich nachhaltigen Veränderungen. Manchmal ist es gut, dem Leben die Hand zu reichen und ihm blind zu vertrauen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu The Ray of Light

  1. Almuth sagt:

    Wunderschöne Bilder und sehr wahre Sätze, liebe Arletta ! Was möchte man immer alles bestimmen oder planen oder festlegen und dann kommt das Leben vorbei und schwupps, ist alles anders als gedacht. Dem Leben die Hand reichen und blind vertrauen, daß sind schöne und ermutigende Worte 🙂

    • Arletta Rusterholz sagt:

      Vielen Dank, liebe Almuth! Kürzlich hat jemand zu mir gesagt: „Das Leben ist ein Abenteuer. Und wenn es kein Abenteuer ist, dann ist es kein richtiges Leben.“ Hmmm. Daran halte ich mich momentan, denn mein Leben verläuft in eher abenteuerlichen Bahnen grad. Mit lieben Grüssen, Arletta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.